next up previous
Nächste Seite: Support Aufwärts: Philosophie freier Software Vorherige Seite: Freie Software

Motivation

Warum wird freie Software programmiert, wo doch der Programmierer oder die Programmiererin diese hergibt, ohne dafür Geld zu erhalten?16

Die Gründe sind vielfältig und bei jedem Programmierer verschieden. Einige Gedanken sollen hier aufgezählt werden:

Trotzdem müssen auch Programmierer leben. Manche haben einen Job in der Softwarebranche, wo sie nach dem klassischen Modell proprietäre Software programmieren. Andere sind hauptberuflich Akademiker oder Studenten. Weitere leben von Support und Consulting.

Zunehmend gibt es aber auch Firmen, die bereit sind, für die Entwicklungskosten von Software aufzukommen, obwohl die Software anschließend als Freie Software für alle nutzbar ist. Aber was soll die Firma tun, wenn sie diese Software braucht und kompetente Entwickler nur Freie Software herstellen wollen? Dafür sind ja die Entwicklungskosten geringer (keine kostenpflichtigen Entwicklungswerkzeuge müssen bezahlt werden), das Ergebnis aufgrund des Open-Source Modells besser, und die Pflege problemloser, da andere Nutzer auch Fehler ausmerzen.

Die Bezahlung der Entwicklungskosten scheint für Software wesentlich angemessener als die Bezahlung pro verkauftem Stück. Während die Entwicklungskosten je nach benötigter Arbeitszeit relativ hoch sind, sind die Kosten für die Vervielfältigung dank moderner Datenträger (CD-Rom) und Internet verschwindend gering.


next up previous
Nächste Seite: Support Aufwärts: Philosophie freier Software Vorherige Seite: Freie Software
Kurt Garloff
2000-10-25